Wissenswertes
über die Fontane-Klinik.

Die eigentliche Seele und Kernfamilie der Fontane-Klinik bildet ein multiprofessionelles Mitarbeiter-Team mit hoher Motivation. Unsere psychosomatische Fachklinik zur Durchführung medizinischer Rehabilitation ist zumeist im Auftrag der Deutschen Rentenversicherung tätig, federführend der Deutschen Rentenversicherung Bund, sowie der gesetzlichen Krankenkassen, der privaten Krankenversicherungen und der Beihilfe.

Die Fontane-Klinik verfügt über drei eigenständige, aber sinnvoll miteinander vernetzte Fachabteilungen:

Unsere Abteilung für Abhängigkeitserkrankungen bietet Menschen mit Mut zu einem Neuanfang 135 Behandlungsplätze für ein selbst gestaltetes Leben ohne Suchtmittel.

Die Abteilung für Psychosomatik fördert mit 81 Behandlungsplätzen die Fähigkeit zur Erholung, Besinnung und Wiederentdeckung der eigenen Lebenskräfte.

Und die kleine familiäre Abteilung für Kinder- und Jugendpsychosomatik unterstützt mit 24 Behandlungsplätzen unsere jüngsten Patientinnen und Patienten gezielt dabei, über sich selbst hinauszuwachsen.

Unser Therapieansatz:
Tiefenpsychologische, systemische Orientierung mit verhaltenstherapeutischen Elementen, erlebnistherapeutische Ansätze im Rahmen eines handlungsorientierten Vorgehens; Naturheilverfahren; Mutter/ Kind- und Familientherapie unter Mitaufnahme und Einbeziehung von Therapie- und Begleitkindern, Paartherapie.

Ausführliche Informationen erhalten Sie unter den nachfolgenden Menüpunkten zu den Fachabteilungen und auch durch unsere Konzeptionen.

Das Wichtigste für den Menschen ist
der Mensch, da liegt nicht bloß
sein Glück, da liegt auch seine Gesundheit.

Theodor Fontane